Wien - Reichs- und Residenzstadt im Herzen Europas

Wien gilt als Stadt mit der höchsten Lebensqualität. In der internationalen Mercer-Studie 2015, in der die Lebensqualität anhand von 39 Kriterien wie politische, wirtschaftliche, soziale und Umweltfaktoren in 230 Großstädten weltweit verglichen wurde, belegte Wien zum siebenten Mal in Folge den ersten Rang.  Eine Studie der Vereinten Nationen sah Wien 2012 als wohlhabendste Stadt der Welt.

 Wien ist internationaler Kongress- und Tagungsort und Sitz mehrerer internationaler Organisationen, wie beispielsweise der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Das Büro der Vereinten Nationen in Wien (UNOV) beherbergt einen der vier Amtssitze der Vereinten Nationen (UNO). Die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) hat ebenfalls im Gebäudekomplex des Vienna International Centre (VIC), im Volksmund meist als UNO-City bezeichnet, ihren Sitz. 

Auf Grund seiner internationalen politischen Bedeutung zählt Wien zu den Weltstädten.